— ... ist ein prozessorientiertes Steuerungsinstrument für Räume in Transformation —

Der UC Dynamische Masterplan ist ein Planungsinstrument, das eine weitere Dimension kennt: Die Zeit. Räume in Transformation sind vom Nicht-Mehr und Noch-Nicht geprägt. Nichts in ihnen ist fest. Alles ist in Bewegung. Wer fixe Visionen entwirft, hat verloren. Wer es versteht, Planung als aktivierenden Prozess zu begleiten, setzt Möglichkeiten frei.

Der UC Dynamische Masterplan ist ein strategisches Instrument. Er gibt Planern ein Werkzeug an die Hand, Planung prozesshaft zu entwickeln, statt sie zu bestimmen. Es lotet aus, welche langfristigen Festlegungen greifen und welche „weichen“ Parameter Gestaltungsräume öffnen. In dialogischen Verfahren werden sowohl private, nichtorganisierte Akteure als auch professionelle Spieler wie Bauherren, Behörden und externe Experten zu Impulsgebern. Die Konzeption bleibt elastisch. Sie wird in mehreren zeitlichen Etappen gedacht und wird jederzeit rückgekoppelt und angepasst.