— ... macht die Komplexität von Entwicklungsräumen lesbar und nutzbar —

Die UC Matrix gliedert die Eigenschaften von Räumen, Akteuren oder Projekten in einem übersichtlichen Gitternetz. Die UC Matrix ist ein Analysewerkzeug. Mit ihr können zum Beispiel Organisationsformen von Räumen oder Projekten mit ihren Entwicklungsdynamiken in Beziehung gesetzt werden. So können Forschende und Planende Entwicklungsspielräume als Folge veränderbarer Variablen erkennen. Aus komplexen Verquickungen werden klare und übersichtliche Zusammenhänge. Aus ihnen lassen sich konkrete Handlungsmöglichkeiten ableiten.